Cinema 4D/BodyPaint 3D Programmdokumentation Referenz BodyPaint 3D UV Bearbeiten-Menü
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Interaktives Mapping beginnen

Diese Hilfs-Funktion ermöglicht Ihnen die einfache Änderung des Mappings einer selektierten Anzahl von Polygonen. Sie wollen beispielsweise bei einem modellierten Kopf das Mapping des linken Ohres ändern. Mit dieser Funktion kein Problem. Selektieren Sie dafür die Polygone (oder Punkte) des linken Ohres und rufen die Funktion auf. Dabei wird folgendes passieren:

  1. Im Attribute-Manager wird der Textur-Dialog des aktiven Textur-Tags bzw. das Textur-Tag das zum aktiven UVW-Tag angezeigt. Hier können Sie jetzt alle Mapping-Parameter nach Wunsch ändern. Voreinstellungsgemäß wird die UVW-Projektion in eine Flächen-Projektion gewandelt. In den meisten Fällen ist dies auch die beste Wahl. Sie können natürlich auch jede andere Mapping-Art benutzen.
  2. Automatisch wird das Werkzeug Textur-Achse aktiviert. Wenn Sie jetzt in der 3D-Ansicht klicken und die Maus gedrückt halten, können Sie die Textur-Achse passend verschieben.

Schieben Sie die Textur-Achse entsprechend so, bis die Textur passend auf der Polygon/Punkte-Auswahl sitzt. Um diese Funktion zu beenden, wählen Sie die im nächsten Punkt beschriebene Funktion Interaktives Mapping beenden.

Hinweis:
Diese Funktion ist im Prinzip nichts Neues. Sie können die oben beschriebenen Schritte auch manuell mit den entsprechenden Werkzeugen ausführen. Sie sparen sich aber einige Klicks und Mauswege. Kurzum, das Ganze kommt dem Workflow entgegen.