Cinema 4D Prime Animieren-Menü Die Zeitleiste Menü Funktionen
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Spur aufräumen

Oben vor, unten nach dem Aufruf der Funktion Spur aufräumen.

Mittels dieses Befehls werden nebeneinander liegende Keys gleicher Werte für alle selektierten Spuren gelöscht. Solche Keys sind überflüssig, da zwischen ihnen nicht interpoliert werden muss und die Animation folglich unverändert bleibt.

Das funktioniert logischerweise nur bei mehr als 3 gleichen Keys, da ja der erste und letzte dieser Keys erhalten bleiben muss.

Wie entstehen solche unnützen Keys? Beim Import von Fremdanimationen werden oftmals alle Positions-, Winkel- und Größenkeys selbst dann, wenn diese auf 0 oder einem anderen konstanten Wert stehen, für jedes Bild definiert. Das ist der Zeitleistenübersicht nicht förderlich und auch nicht gut für die Dateigröße. Also weg damit!