Cinema 4D Cinema 4D Prime Rendern-Menü Rendervoreinstellungen Global Illumination
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Erste Schritte

Was ist zu tun, wenn Sie eine Szene per Global Illumination beleuchten wollen? Wie ist der allgemeine Workflow, der am schnellsten zum Ergebnis führt?


  1. Aktivieren Sie "Global Illumination" in den Render-Voreinstellungen (Button "Effekte").
  2. Setzen Sie im Tab "Allgemein" die Presets auf einen der passenden "Preset"-Einträge.
    Bei den nun folgenden Proberenderings kommt es darauf an, dass möglichst schnell gerendert wird, da das Feinjustieren sonst zu einer sehr zeitaufwendigen Angelegenheit wird. Deshalb:
  3. Kümmern Sie sich zunächst ausschließlich um die Helligkeit, Lichtverteilung und dergleichen. Sind zusätzliche Lichtquellen nötig? Müssen diese heller/dunkler geschraubt werden? "Notfalls" kann auch Gamma heraufgesetzt werden (beachten Sie in diesem Zusammenhang auch das Farb-Mapping hier und hier)?
  4. Sind Sie mit dem Licht zufrieden, kümmern Sie sich um die GI-Qualität. Zunächst prüfen Sie, ob Sie Portale bzw. Polygonlichter einsetzen können. Das kann die Renderqualität und damit indirekt die Renderzeit enorm verbessern bzw. verkürzen.
  5. Gehen Sie jetzt daran, die GI-Qualität zu erhöhen, indem Sie bei den Presets jetzt eines mit höherer Qualität verwenden – oder sich an die Einzelparameter heranwagen.

Fehlerbeseitigung

GI-Schatten nicht präzise genug?

Für Portale und Polygonlichter aktivieren Sie die Option Pro Pixel erzwingen.

Fleckige Renderings?

In den allermeisten Fällen ist der Parameter Samples (Tab Allgemein) zu niedrig.

Renderzeiten zu hoch?

Samples, Eintragsdichte unangemessen hoch? Eine der folgenden qualitätssteigernden, aber verlangsamenden Funktionalitäten aktiviert? Distanzmap, Brechende Caustics aktiviert (Tab Details)?

Haben Sie unter Primäre Methode und Sekundäre Methode Quasi-Monte Carlo aktiviert>? 2 Mal QMC ist die bzgl. Qualität beste, aber mit Abstand langsamste GI-Methode.

Sind die Werte für Samples oder Eintragsdichte zu hoch? Ist Pro Pixel erzwingen für Polygonlichter/Portale aktiviert? Wie siehts mit den langsamen Brechende Caustics aus?

Vielleicht haben Sie das Speichern und Laden von übergroßen Radiosity-Maps (Tab "Cache") aktiviert?

Es gibt leider allzu viele Gründe für langsames Rendern.