Cinema 4D/BodyPaint 3D Programmdokumentation Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Skript-Menü

Die Skriptsprache in Cinema 4D ist Python. Python bietet nahezu denselben Zugriff auf Cinema 4D-Funktionalität, wie das C++SDK. Support und die Dokumentation bzgl. Python finden Sie ausschließlich über http://developers.maxon.net.

Skripte

Neben den beiden unten beschriebenen Befehlen finden Sie hier eine Liste aller Python-Skripte. Skripte haben im Gegensatz zu Plug-ins die Dateiendung "*.py". Befindet sich dort ein gleichnamiges Tif-Bild, wird dieses als Icon verwendet.

Skript aufrufen...

Bei Auswahl dieses Menüpunktes öffnet sich ein Öffnen-Dialog, wo Sie ein beliebiges Skript laden und aufrufen können.

Skriptverzeichnis...

Dieser Befehl öffnet Ihnen das Skripteverzeichnis in ihrem Benutzerordner (library/scripts).

Mit diesem Beispielskript wird das aktuell angezeigte Projekt als Vorlage gespeichert und bei jedem Start von Cinema 4D geöffnet.

Quellprotektor...

Wählen Sie hier eine "*.pyp"-Plug-in-Datei aus, um Sie zu verschlüsseln. Aber Achtung, diese kann danach nicht wieder entschlüsselt werden. Eine verschlüsselte Datei hat die Dateiendung "*.pypv". Die verschlüsselte Datei wird im selben Pfad abgelegt, wo auch die unverschlüsselte liegt (die dann separat gelöscht werden kann).

Beachten Sie, dass die Verschlüsselung von Code nicht hundertprozentig sicher ist. Sie schützt vor neugierigen Blicken, aber mit entsprechendem technischen Know-How lässt sich die Verschlüsselung aushebeln. Wenn Sie größtmögliche Sicherheit bei "geheimen" Algorithmen anstreben, sollten Sie C++-Plug-ins verwenden.

Der Expression-Editor

Der Expression-Editor kann von einigen Objekten wie dem Python-Generator, Python-Node etc. aus aufgerufen werden:

Der Editor hat diese 4 Buttons:

Laden

Laden Sie hiermit "*.py"-Dateien, um den Code im Editor anzeigen zu lassen.

Speichern

Mittels dieses Befehls können Sie den Code in einer Datei abspeichern.

Kompilieren…

Der Code wird auf Korrektheit geprüft. Eventuelle Fehler werden unten angezeigt. Ohne einen Klick auf diesen Button (bzw. den nächsten) wird der Code nicht im jeweiligen Objekt/Tag gespeichert.

Ausführen

Der Code wird ausgeführt.

Alles zurücksetzen

Setzt den Zustand aller Python-Objekte (Tag, Node, Generator) zurück.

Plug-in-Manager...

Im Plug-in-Manager werden alle gefundenen Python-Plug-ins inkl. ihrer Ladezeiten aufgelistet. Sie finden oben einen Namensfilter, der genauso auch beim Befehle-anpassen-Manager funktioniert. Bei einer grossen Anzahl von Plug-ins wird Ihnen der Filter gute Dienste leisten.

Links in der Liste können Sie ablesen, ob alle Plug-ins korrekt geladen wurden. Andernfalls werden deren Icons mit einem kleinen "x" markiert.

Beim Klick auf die kleinen Dreicke links vom Dateinamen kann die Ansicht aufgeklappt und die Plug-in-Namen angezeigt werden.

Beim Rechtsklick auf einen Listeneintrag erhalten Sie ein Kontextmenü mit den folgenden Befehlen:

Alles aufklappen, Alles einklappen

Hiermit können Sie die Baumansicht auf- und einklappen. Das hat denselben Effekt, als würden Sie bei allen Listeneinrägen jeweils auf das kleine Dreieck klicken.

Plug-in neu laden

Beim Rechtsklick auf einen Dateinamen können Sie hier das entsprechende Plug-In neu laden.

In Finder anzeigen

Beim Rechtsklick auf einen Dateinamen wird das entsprechende Verzeichnis auf dem Datenträger angezeigt.

Alle neu laden

Hiermit laden Sie alle gelisteten Plug-Ins neu.

Neu-laden-Skript erstellen

Dieser Befehl erzeugt ein Python-Skript und kopiert es in die Zwischenablage. Das Skript lädt dann das entsprechende Plug-in neu.