Cinema 4D Cinema 4D Prime Programm konfigurieren Programm-Voreinstellungen Import/Export
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Visualize, Studio

SketchUp Import

SketchUp ist eine 3D-Modellierungssoftware, die trotz ihrer Nähe zu CAD-Applikationen sehr einfach zu benutzen ist. Aus SketchUp abgespeicherte Dateien (Dateiendung *.spk) können mittels des SketchUp-Importers direkt in Cinema 4D geöffnet werden.

Es werden dabei Geometrie und Linien als drei- oder viereckige Polygone und Splines importiert. Texturen, die in der SketchUp-Datei eingebettet sind, werden beim Importieren am Dateispeicherort in einem separaten Ordner extrahiert und können dann mit Projekt inkl. Assets speichern... als relativ verknüpfte Dateien abgelegt werden. Da SketchUp nur über ein limitiertes Materialsystem verfügt, werden in Cinema 4D maximal Farb-, Transparenz- und Alpha-Kanal (außer dem sowieso aktivierten Reflektivitätskanal) entsprechend bestückt.

Tipp:
Sie finden auf der Webseite 3dwarehouse.sketchup.com mehrere Millionen an freien SketchUp-Modellen aus allen Themenbereichen.

Importierte Szenen weisen eine ähnliche Struktur wie in SketchUp auf. Was Sie in SketchUp an Hierarchien im Gliederungsfenster finden, wird mit gleicher Hierarchie mittels entsprechend benannter Null-Objekte importiert. Die einzelnen Polygon- oder Spline-Objekte sind dann diesen Null-Objekten untergeordnet. D.h. Sie erhalten im Endeffekt oft sehr viele einzelne Objekte, die Sie dann nach Bedarf zusammenfassen können (z.B. mittels des Befehls Objekte verbinden + löschen).

Beachten Sie, dass importierte SketchUp-Szenen fehlerhafte Geometrie aufweisen können, die sich durch Shading-Fehler, die in SketchUp unterdrückt werden, bemerkbar machen können (z.B. dunklere oder hellere Flächen). Hierbei kann Ihnen die Mesh-Prüfung behilflich sein, die Ihnen fehlerhafte Geometrie markiert. Diese Fehler sollten in der SketchUp-Quelldatei oder in Cinema 4D mit den gängigen Methoden/Werkzeugen behoben werden. Z.B. kann es bei unebenen Polygonen helfen, diese zu triangulieren. In anderen Fällen half die zweifache Anwendung von Normalen umdrehen.