Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Werkzeuge-Menü Modus
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Polygone

Es gibt Polygone mit drei Stützpunkten (Dreieckspolygone), vier Stützpunkten (Viereckspolygone) und beliebig vielen Stützpunkten (N-Gon). Die meisten Objekte, die Cinema 4D erzeugt, bestehen aus Viereckspolygonen.

Das Bearbeiten von Polygonen unterscheidet sich kaum vom Bearbeiten der Punkte. Sie aktivieren ein Polygon, indem Sie es direkt anklicken.

Mehrere Polygone auf einmal können Sie durch Drücken der Shift-Taste auswählen. Um mehrere Polygone auf einmal zu selektieren, wählen Sie eine der vielen Selektionsmöglichkeiten.

Um neue Polygone zu erzeugen, rufen Sie im Menü Mesh/Erzeugen Polygon-Stift auf. Sie erreichen diese Funktion auch über das Kontextmenü, wenn Sie im Editor auf einen Punkt mit der rechten Maustaste klicken. Macintosh-Benutzer klicken bei gedrückt gehaltener Befehl-Taste mit der Maus auf einen Punkt, um das Kontextmenü zu erreichen. Um aktive Polygone zu löschen, können Sie entweder die Löschen-Funktion aus dem Bearbeiten-Menü aufrufen oder die Entf/Lösch- oder <––-Taste drücken.

Hinweis
Werkzeuge, die zum Bearbeiten von Polygonen nützlich sein können, können auch über ein Kontextmenü aufgerufen werden. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf einen Punkt. Macintosh-Benutzer halten beim Klicken mit der Maus die Befehl-Taste gedrückt, um das Kontextmenü aufzurufen.