Cinema 4D/BodyPaint 3D Programmdokumentation Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Mesh-Menü
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Grundobjekt konvertieren

Die Polygon- und Spline-Grundobjekte von Cinema 4D sind bei der Erzeugung zunächst parametrisch (siehe auch Grundobjekte). Sie besitzen daher weder Punkt- noch Polygon-Informationen, die Sie bearbeiten oder verändern könnten.

Damit Sie eines der Grundobjekte auf Punkt- oder Polygon-Ebene weiterbearbeiten können, rufen Sie die Funktion Grundobjekt konvertieren auf.

Daraufhin wird das parametrische Objekt in ein Polygon- bzw. Spline-Objekt gewandelt. Jetzt können Sie dem Objekt z.B. neue Punkte oder Polygone hinzufügen und diese weiterbearbeiten.

Hinweis:
Sie können das Umwandeln nur mit einem direkten Rückgängig-machen wiederrufen, um das Objekt wieder in ein parametrisches zu wandeln. Haben Sie diese Möglichkeit ausgeschöpft oder haben das Objekt abgespeichert, können Sie das Objekt nicht wieder in ein parametrisches umwandeln.

Hinweis der 2.:
Generatoren können mit dieser Funktion ebenfalls polygonisiert werden.