Cinema 4D/BodyPaint 3D Programmdokumentation Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Mesh-Menü
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Größe zurücksetzen

Mit dieser Funktion können Sie verzerrte Polygon- oder Spline-Objekte wieder reparieren. Beachten Sie hierzu auch die Anmerkungen zum Unterschied zwischen Objekt- und Modell-Modus.

Manchmal kann es passieren, dass Sie verzerrte Objektachsen vorliegen haben (die Achsen haben keine 90°-Winkel zueinander oder sind verschieden lang; ab Cinema 4D R12 kann das von Haus aus praktisch nicht mehr passieren. Ab R12 werden die Achsen von Unterobjekten, deren übergeordneten Objekte achsenmäßig skaliert sind (z.B. ein Wert anders als "1" bei G.X im Tab "Koordinaten") beim Herausnehmen aus der Hierarchie normiert. D.h. die Unterobjektgestalt kann sich ändern!). Diese können mit dieser Funktion normiert werden, d.h. die Achsen werden wieder in 90°-Winkeln zueinander angeordnet.

Punkte kompensieren

Hierbei ändert sich die Objektgestalt nicht. Evtl. verzerrte Achsen werden zurückgesetzt, Objektpunkt allerdings ausgleichend verschoben. Ist die Option deaktiviert, werden die Achsen zurückgesetzt, wobei sich auch Punktpositionen ändern.

Unterobjekte zurücksetzen

Ist die Option aktiviert, werden auch alle Unterobjekte des derzeitig ausgewählten Objekts zurückgesetzt.