NEU IN R20

Cinema 4D/BodyPaint 3D Programmdokumentation Referenz Cinema 4D Cinema 4D Visualize, Broadcast, Studio
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Visualize, Studio

CAD-Import

Zwischen einer Step-Datei und Cinema 4D steht nur ein Datei-Öffnen-Dialog.

Wer kennt sie nicht nicht, die Probleme mit angelieferten CAD-Dateien, die nur über Umwege in Cinema 4D importiert werden konnten? Ab Cinema 4D R20 können die wichtigsten CAD-Datei-Formate direkt in Cinema 4D geöffnet werden. Dabei werden Objekte tesselliert (bzw. als Splines geladen), d.h. in ein Polygonmesh umgewandelt. Instanzen bleiben dabei erhalten.

Darüber hinaus haben Sie mehrere Parameter zur Regelung der Tessellation (mehr oder weniger Polygone = präziser oder weniger präzises Abbild der NURBS-Flächen) zur Auswahl.

Cinema 4D öffnet die folgenden CAD-Formate:

Die Importeinstellungen sind übrigens bei fast allen unterstützten 5 Formaten identisch.

Wie Sie importierte Dateien zum Rendern vorbereiten, finden Sie allgemein unter Kurzanleitung zum Rendern beschrieben.

Importeinstellungen CATIA V5
Importeinstellungen IGES
Importeinstellungen JT
Importeinstellungen SOLIDWORKS
Importeinstellungen STEP