Programm konfigurieren Programm-Voreinstellungen Import/Export COLLADA COLLADA 1.5 Import
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
COLLADA 1.5 Import

COLLADA 1.5 Import

Hinweis:
Wie auch beim VRML 2 Import werden für jedes importierte Objekt – sofern es Flächen enthält – Normalen-Tags erzeugt. Siehe hierzu auch bei Normalen importieren.

Splineunterteilungsfaktor [1..2147483647]

Mit diesem Faktor definieren Sie, wie "rund" die in der COLLADA-Datei enthaltene Splines dargestellt werden. Genau genommen stellen Sie hiermit die Anzahl der Unterteilungssegmente ein. Größere Werte ergeben rundere, kontinuierlichere Formen, während sehr kleine Werte aus einem Kreis beispielsweise ein Viereck machen.

Importiere 2D Geometrie

Wenn Sie nur Geometrie importieren wollen und auf Splines (und als Splines importierte Linien) verzichten können, so deaktivieren Sie diese Option.

Je nachdem, aus welchen Programm Sie COLLADA-Dateien exportieren, kann Geometrie zusätzlich Linien enthalten, die in Cinema 4D als Splines ankommen. Diese sind für Cinema 4D überflüssig.

Importiere Animation

Ja, genau. Es sind damit übrigens reine Positions-, Größen- und Winkelanimationen gemeint.

Transparenzfix für inkompatible Dateien

Beim Import von aus dem Programm SketchUp exportierten Dateien kann es passieren, dass sämtliche Materialien als transparent interpretiert werden. Aktivieren Sie in diesem Fall diese Option, um das zu verhindern und die Materialien korrekt einzuladen.