NEU IN R20

Cinema 4D Prime Programm konfigurieren Programm-Voreinstellungen Import/Export Volumenexport
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Visualize, Broadcast, Studio
Volumenexport

Volumenexport

Faktor

Dieser Faktor kommt an vielen Stellen in Cinema 4D vor, wenn es um das Importieren oder Exportieren von Fremdformaten geht. Wundern Sie sich also beispielsweise nicht, wenn hier von Export die Rede ist, wenn dieser Faktor im spezifischen Hilfeaufruf von einer Importfunktionalität kommt (der Faktor ist hier kombiniert erklärt).

Mittels des Zahlenfaktors haben Sie die Möglichkeit, Dateien beim Importieren/Exportieren in ihrer Größe zu skalieren, d.h. praktisch, alle relevanten in der Datei gespeicherten/bzw. zu speichernden Zahlenwerte werden mit diesem Faktor multipliziert und dann gespeichert bzw. beim Laden interpretiert.

Die rechts daneben angeordnete Einheit wiederum definiert, wie beim

Weitere Details zu Einheiten und Skalierung finden Sie unter Projektskalierung.

Animation
Von [0..2147483647]
bis [0..2147483647]

Bei Aktivierung der Option Animation kann mit Von und bis die zu exportierende Zeitspanne in Bildern festgelegt werden. Für jedes Bild wird dann eine *.vdb-Datei erzeugt (deren Namen mit entsprechender Bildnummer versehen wird).

Bei deaktivierter Animation wird der aktuelle Zustand der Volumen in eine einzige Datei exportiert.

Name

Hier können Sie unter einer Reihe von Namenskonventionen auswählen. Für "Name" wird dabei der Dateiname eingesetzt, für "000" oder "0000" die drei- bzw. vierstellige Animationsbildnummer.

Nur selektierte

Diese Option sorgt dafür, dass nur im Objekt-Manager selektierte OpenVDB-Objekte exportiert werden.