Cinema 4D Weitergehende Funktionalitäten Hair Die Hair-Nodes Hair Überschneidung
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Studio
Hair Überschneidung

Basis Node Parameter

Parameter

Objekt

Legen Sie hier das Objekt an, das auf Überschneidungen überprüft werden soll.

Position [XYZ ]

Geben Sie hier einen Positionsvektor ein. Einfacher machen Sie dies in der XPresso-Schaltung, wo Sie den Eingangsport Position mit den Positionen von Objekten oder Partikeln füttern.

Geschwindigkeit [XYZ ]

Geben Sie entweder hier einen Geschwindigkeitsvektor ein oder füttern Sie direkt in der XPresso-Schaltung die Geschwindigkeitsvektoren in den Eingangsport Geschwindigkeit.

Trick: Wie erhalten Sie den Geschwindigkeitsvektor von normalen animierten Objekten?

Ziehen Sie das Objekt in das XPresso-Fenster und aktivieren Sie dort den Eingangsport Speicherplatz mit mindestens einem Wert von 1. Als Ausgangsport wählen Sie Geschwindigkeit der Position. Voilà: Das ist der Geschwindigkeitsvektor des Objekts.

Radius [-∞..+∞]

Dies ist der Radius einer internen Kugel, die um die Position gelegt wird und die auf Kollision mit den Guides/Haaren hin überprüft wird. Geben Sie hier Werte größer 0 ein, da es ansonsten zu keinen Überschneidungen kommt.

Überschneidung

Dieser Ausgang liefert ein Boole‘sches True oder False, je nachdem, ob Überschneidungen stattfinden.

Guide [-2147483648..2147483647]

Hier wird die Guidenummer des schneidenden Guides ausgegeben. Zur Nummerierung der Guides siehe Hair Punkte.

Segment [-2147483648..2147483647]

Dieser Port gibt die Segmentnummer des geschnittenen Segments aus. Zur Nummerierung der Segmente siehe Hair Punkte.

Segment Delta [-∞..+∞]

Hier wird die exakte geschnittene Position auf dem Segment ausgegeben. Dies erfolgt mit einem Wert von 0 (Segmentanfang) bis 1 (Segmentende).

Strahl Delta [-∞..+∞]

Dieser Wert, der zwischen 0 und 1 liegt, gibt an, an welcher Stelle des Geschwindigkeitsvektors die Überschneidung stattfindet.

Position [XYZ ]

Hier wird die Schnittposition auf dem Guide mit dem Geschwindigkeitsvektor als Vektor ausgegeben.