Cinema 4D Prime XPresso Die XPresso-Nodes Iterator (Gruppe) Iterations-Operator
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Iterations-Operator

Basis Node Parameter

Parameter

Iteration Start [-2147483648..2147483647]
Iteration Ende [-2147483648..2147483647]

Über die Eingang-Ports Iteration Start und Iteration Ende legen Sie den Startwert und den maximalen Wert für die Zählung fest.

An

Über den An-Eingang-Port kann dieser Node individuell aktiviert werden. Nur wenn hier 1 bzw. TRUE anliegt, ist der Node aktiv. Ist dieser Port nicht aufgerufen worden, ist der Node automatisch aktiv.

Äußerer Iterator

Es lassen sich auch mehrere Iteration-Nodes miteinander über den Eingang-Port Äußere Iteration verschachteln. Der untergeordnete Iteration-Node wird dann jedes Mal komplett durchlaufen, bevor der äußere Iteration-Node seinen Zähler um 1 erhöht.

Iteration [-2147483648..2147483647]

Am Iteration-Ausgang-Port liegt dann der aktuell hochgezählte Wert zwischen diesen beiden Extremen an. Pro Abarbeitung der XPresso-Schaltung wird einmal komplett von Start bis Ende durchgezählt.

Anzahl [-2147483648..2147483647]

Am Anzahl-Ausgang kann die Gesamtzahl der Iterationsschritte abgefragt werden.

Äußerer Iterator

Die Iteration des äußeren Nodes kann über den Äußerer Iterator-Ausgang-Port auch durchgeschleift werden.

Hinweis
Der Iteration-Node kann nicht verwendet werden, um XGroups beliebig oft zu wiederholen. Er darf also nicht von außerhalb Werte in eine XGroup leiten. Der Node kann jedoch innerhalb einer XGroup verwendet werden.