Cinema 4D Prime XPresso Die XPresso-Nodes Allgemein Speicher-Operator
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Speicher-Operator

Basis Node Parameter

Node-Eigenschaften

Speichertiefe [1..2147483647]

Die Anzahl dieser Zustände – also wie weit zeitlich maximal zurückgeschaut werden soll – definieren Sie im Attribute-Manager mit dem Wert Speichertiefe.

Steht die Speichertiefe auf 1, wird nur der aktuelle Zustand gemerkt, d.h. einfach nur durchgereicht. Steht die Speichertiefe auf 2, wird der aktuelle Zustand (Platz 1) und der davor (Platz 2) gemerkt.

Sie schalten die Plätze am Speicherplatz-Eingang um. Sie können den Speicherplatz auch direkt im Attribute-Manager anwählen, sofern der Port unbelegt ist. Wenn Sie einen Speicherplatz wählen, der größer als die Speichertiefe ist, wird automatisch der älteste Zustand abgerufen.

Wenn Sie mit der Speichertiefe z.B. eines Objekt-Nodes arbeiten, verhält es sich etwas anders, da dort bereits ein vergangener Zustand am Ausgang-Port des Nodes anliegen kann. Dies läuft dann darauf hinaus, dass bereits ein Speicherplatz-Wert von 0 dort einen vergangenen Zustand abruft.

Datentyp

Hier können Sie den Datentyp verändern. Dabei bezieht sich der Typ immer auf den gewünschten Datentyp am Ausgang-Port des Nodes.

Welcher Art die gespeicherten Werte sein sollen, wählen Sie im Datentyp-Menü des Attribute-Managers.