Cinema 4D Prime XPresso Die XPresso-Nodes Allgemein Einfach-Flop-Operator
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Einfach-Flop-Operator

Basis Node Parameter

Parameter

Zur Steuerung der Zeitfunktion stehen Ihnen vier Eingänge zur Verfügung.

Auslöser

Dies ist ein boolescher Eingang, mit dem das Ablaufen der Zeit gestartet wird.

Zeit

An diesem Node können Sie z.B. einen Zeit-Node anschließen. Anhand der hier anliegenden Zeit wird die Geschwindigkeit des Herunterzählens gesteuert.

Länge

Über diesen Wert steuern Sie die Länge des Zeitbereichs, der nach Aktivierung des Nodes heruntergezählt werden soll. Dieser Wert wird im Attribute-Manager in Bildern der Animation angegeben. Verbinden Sie z.B. einen Konstante-Node im XPresso-Editor an diesen Port, wird die Zeit in Sekunden gemessen.

Diese Schaltung aktiviert den Einfach-Flop-Node periodisch im Abstand von neun Bildern während der Animation. Der Einfach-Flop-Node bleibt dann für 0,2 Sekunden aktiv, bevor er wieder inaktiv wird und auf die nächste Aktivierung wartet.

Zurücksetzen

Liegt an diesem Port eine boolesche 1 an, wird der interne Zähler des Nodes auf 0 zurückgesetzt. Davon ist ein eventuell gerade ablaufendes Herunterzählen eines Intervalls nicht betroffen. Es wird lediglich der interne Zähler der bereits heruntergezählten Intervalle zurückgesetzt.

Als Ausgänge stehen die folgenden Parameter bereit:

Ausgang

Dieser Port gibt den booleschen Wert 1 aus, wenn der Node gerade ein Intervall herunterzählt. Ansonsten liefert dieser Port 0.

Anzahl [-2147483648..2147483647]

Jedes Auslösen einer Intervall-Zählung wird protokolliert. Dieser Port stellt die Anzahl der Auslösungen zur Verfügung. Durch ein Aktivieren des Zurücksetzen-Eingangs kann dieser Zähler auf 0 zurückgesetzt werden.

Zustand [-∞..+∞]

Zählt der Node gerade ein Intervall herunter, so kann hier als Zahlenwert zwischen 0 und 1 der Status der Zählung abgefragt werden. Ist ein Drittel der Länge-Intervalls bereits abgezählt, lautet dieser Wert also 0.3. Ist der Node inaktiv, liefert dieser Port den Wert 0.