Cinema 4D Cinema 4D Prime XPresso Die XPresso-Nodes Allgemein
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

FlipFlop-Operator

Basis Parameter

FlipFlop-Operator

Hierbei handelt es sich um einen booleschen Schalter. Es stehen drei Eingänge zur Verfügung. Wird der An-Eingang aktiviert, gibt der Node 1 aus. Wird der Aus-Eingang aktiviert, gibt der Node eine 0 aus, auch wenn der An-Eingang noch aktiv sein sollte. Das Gleiche gilt auch in umgekehrter Reihenfolge. Es wird also dann eine 1 ausgegeben, wenn vor dem Aktivieren des An-Eingangs der Aus-Eingang aktiviert wurde.

Jedes Aktivieren des Schalter-Ports wechselt das Ergebnis. Aus einer 1 wird dann 0 und umgekehrt.

Ist der Schalter aktiv und wechselt dann einer der anderen Ports seinen Wert, hat dies ebenfalls wieder Einfluss auf das Ergebnis. Es wird also immer der zuletzt aktivierte Port ausgelesen und das Ergebnis entsprechend ausgegeben. Ein zuletzt aktivierter An-Eingang wird also immer zu einer 1 als Ergebnis führen. Umgekehrt gilt für den Aus-Eingang, dass dieser immer eine 0 als Ergebnis zur Folge hat, wenn er als letzter Port aktiviert wurde. Das Deaktivieren von Ports hat in keinem Fall Einfluss auf das Ergebnis. Nur das Aktivieren eines Eingangs löst eine Neuberechnung des Ausgang-Ports aus.