Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Generator Metalloberfläche
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Metalloberfläche

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Eingänge

Oberfläche

In diesem Menü treffen Sie eine Grundauswahl bezüglich der Qualität und Prägung der Oberfläche. Folgende Optionen stehen zur Wahl:

Grundfarbe

Hier legen Sie die Hauptfarbe des Metalls fest. Diese Farbe kann zusätzlich durch Anodisiert verändert werden und unterliegt den Helligkeitsschwankungen, die durch die Art der gewählten Oberfläche sowie Kratzer und Schmutz beeinflusst werden.

Kratzer [0..100%]

Deckkraft einer zusätzlichen Überlagerung von Kratzern.

Schmutz [0..100%]

Hiermit aktivieren Sie einen Ambient-Occlusion-Effekt, der für eine Abdunkelung in Winkeln und Ecken sorgt.

Schmutzradius [0..100000m]

Maximale Strahllänge für die Ambient-Occlusion-Berechnung. Je größer der Radius ist, desto stärker beeinflussen auch noch weiter von einem Winkel entfernte Flächen das Ergebnis und desto weicher laufen die Schmutz-Abdunkelungen aus.

Anodisiert [0..100%]

Mit zunehmender Stärke wird ein farbiger Fresnel-Effekt auf der Oberfläche sichtbar, der die ursprüngliche Grundfarbe ersetzt. Senkrecht betrachtete Flächen erscheinen rötlich, flach betrachtete Bereiche türkis bis bläulich.

Kontrast [0..100%]

Hier regeln Sie den Kontrast der ausgegebenen Helligkeiten.