Cinema 4D/BodyPaint 3D Programmdokumentation Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Material-Manager
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Material

Basis Farbe Diffusion Leuchten Transparenz Reflektivität Umgebung Nebel Relief Normale Alpha Glühen Displacement Illumination Editor Zuweisen

Material

Hinweis:
Aus historischen Gründen gibt es für die Eigenschaften von Materialien einen eigenen Material-Editor, der durch Doppelklick auf ein Material aufgerufen werden kann. Hier werden die Materialkanäle ständig linkerhand in einer Liste angezeigt, während die Darstellung im Attribute-Manager in einem eigenen Tab ("Basis") erfolgt. Ansonsten funktionieren beide Darstellungsarten gleich.
"Farbe" und "Mischmodus" sind hier animiert.

Mit dem Material-Editor können Sie ein einzelnes Material oder dank Mehrfachselektion auch mehrere Materialien gleichzeitig vollständig bearbeiten, ändern und animieren. Das Materialsystem von Cinema 4D bietet Ihnen fast unbeschränkte Möglichkeiten. Gleichzeitig ist es – trotz der riesigen Anzahl an Parametern – äußerst einfach zu bedienen.

Das Material-Editor-Fenster ist in verschiedene Bereiche gegliedert. Am auffälligsten ist das Vorschaubild oben links, das aus einer beleuchteten Kugel besteht. Dort sehen Sie interaktiv, wie sich Ihre Parameter auswirken.

Die verschiedenen Material-Parameter sind auf diverse Parameter-Seiten verteilt. Diese Eigenschaften lassen sich als Ganzes mit den Häkchen unter dem Vorschaubild aktivieren oder deaktivieren (bei Darstellung im Attribute-Manager im Tab "Basis"). Die Bedienung der Parameter-Seiten ist sehr ähnlich, deshalb befinden sich gleiche Bedienelemente auch an der gleichen Stelle. Um auf eine der Parameter-Seiten zu gelangen, klicken Sie auf den entsprechenden Parameter-Namen z.B. "Diffusion" bzw. auf das entsprechende Tab.

GruppeBedeutung
FarbeOberflächenfarbe
Diffusion Unregelmäßigkeiten durch Abdunkeln des Farbkanals
LeuchtenSelbstleuchtende Farbe (beleuchtungsunabhängige Farbe)
Transparenz (inkl. Brechungsindex)Durchsichtigkeit
ReflektivitätSpiegelfähigkeit/Glanzlicht
UmgebungUmgebungsspiegelung
NebelNebeleffekt
ReliefVirtuelle Oberflächenunebenheit
NormaleVirtuelle Oberflächenunebenheit, die realistisch beleuchtet wird.
AlphaAusstanzen des Materials an bestimmten Stellen
GlühenHalo um ein Objekt
DisplacementTatsächliche Oberflächenunebenheit
EditorMaterialdarstellung im Editor
IlluminationGI / Caustics
ZuweisenListe der mit diesem Material versehenen Objekte

Tipp

Texturen (Bitmaps und Shader) lassen sich sehr komfortabel zwischen verschiedenen Materialien und/oder Kanälen hin- und her kopieren, indem Sie das Vorschaubildchen auf oben markierte Ziele ziehen.