NEU IN R20

Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Mathe Mischen
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Mischen

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Eingänge

Datentyp

Wählen Sie hier den Datentyp der Eingänge, zwischen denen Sie abmischen möchten. Das Ergebnis des Nodes wird ebenfalls diesen Datentyp übernehmen.

Zur Wahl stehen Float für einfache Zahlenwerte, sowie die diversen Vektorformate für Color (Farbe), ColorA (also eine Farbe mit Alphakanal), Vector2d, Vector und Vector4d.

Eingang 1 [-∞..+∞]
Eingang 2 [-∞..+∞]

Stellen Sie sich diese Werte als Minimum und Maximum vor, zwischen denen Sie prozentual abmischen möchten. Ein Mischfaktor von 0% wird den Wert von Eingang 1 an den Ausgang des Nodes leiten. Bei einem Mischfaktor von 100% erhalten Sie den Wert von Eingang 2. Alle dazwischen liegenden Prozentwerte liefern einen entsprechenden Wert zwischen Eingang 1 und Eingang 2. Da auch Prozentwerte unter 0% und über 100% verwendet werden können, lassen sich auch Werte außerhalb des Bereichs zwischen Eingang 1 und Eingang 2 interpolieren.

Mischfaktor [-∞00..+∞00%]

Mit Prozentwerten zwischen 0% und 100% lassen sich Ergebnisse zwischen Eingang 1 und Eingang 2 interpolieren. Da auch Werte unter 0% und über 100% zugelassen sind, lassen sich aber auch Ergebnisse ermitteln, die außerhalb des Wertebereichs zwischen Eingang 1 und Eingang 2 liegen.