NEU IN R20

Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Mathe Kreuzprodukt
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Kreuzprodukt

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Eingänge

Vektor 1 [XYZ ]
Vektor 2 [XYZ ]

Dies sind die beiden Ausgangsvektoren zu denen ein dritter, senkrecht auf der Ebene zwischen Vektor 1 und Vektor 2 stehender Vektor berechnet werden soll. Beachten Sie, dass das Kreuzprodukt im Ergebnis auch von der Reihenfolge der Vektoren abhängt. Geht es um die Berechnung einer Objektmatrix, erhalten Sie die X-Richtung aus Y kreuz Z. Die Richtung der Y-Achse müsste dann also für Vektor 1 und die Richtung der Z-Achse für Vektor 2 verwendet werden.

Diesem Prinzip folgend erhalten Sie die Richtung der Y-Achse durch Z kreuz X und die Richtung der Z-Achse als Ergebnis von X kreuz Y.

Beachten Sie, dass das Kreuzprodukt keine Normierung der resultierenden Achse vornimmt. Die berechneten Richtungsvektoren haben daher nicht zwangsläufig die Standardlänge 1.