NEU IN R20

Cinema 4D Prime Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Mathe
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Kreuzprodukt

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Kreuzprodukt

Immer wenn Matrizen manuell erzeugt werden sollen, ist die Nutzung des Kreuzprodukts notwendig, um die drei, rechtwinklig zueinander ausgerichteten Achsrichtungen berechnen zu können.

Das mathematische Kreuzprodukt aus zwei Vektoren berechnet einen neuen Vektor, der senkrecht auf der Raumebene steht, die durch die beiden ursprünglichen Vektoren verläuft. Das Kreuzprodukt wird daher regelmäßig bei der Berechnung von Matrizen verwendet, um sicherzustellen, dass die Achsvektoren jeweils senkrecht aufeinander stehen.