NEU IN R20

Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Mathe Smoothstep-Funktion
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Smoothstep-Funktion

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Eingänge

Datentyp

Hier legen Sie den Datentyp für die Ein- und Ausgänge des Nodes fest. Möglich ist die Überprüfung eines Einzelwerts vom Typ Float oder eines Vektors im Format Color (Farbe), Vector2, Vector und Vector4d. Bei den Vektortypen erfolgt die Berechnung des Prozentwerts für jede Komponente separat.

Wert [-∞..+∞]

Dies ist der Wert, den Sie prozentual auf den Wertebereich zwischen Rand 1 und Rand 2 umrechnen möchten. Ist Wert kleiner als Rand 1 und Rand 2, wird generell Null ausgegeben. Ist Wert größer als Rand 1 und Rand 2, wird immer 1 aufgegeben.

Rand 1 [-∞..+∞]
Rand 2 [-∞..+∞]

Dies sind die beiden Grenzwerte für die prozentuale Berechnung. Wenn Wert zwischen Rand 1 und Rand 1 liegt, erfolgt eine prozentuale Umrechnung seines Werts auf den Bereich zwischen Rand 1 und Rand 2. Die Berechnung erfolgt dabei jedoch nicht linear, sondern mit einer weichen Übergangskurve in der Nähe von Rand 1 bzw. Rand 2.