NEU IN R20

Cinema 4D Prime Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Mathe
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Smoothstep-Funktion

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Smoothstep-Funktion

Mit Rand 1 und Rand 2 geben Sie einen Wertbereich vor, in dem sich der eingeleitete Wert frei bewegen darf. Wert wird dabei in eine prozentuale Beziehung zu dem vorgegebenen Wertebereich gesetzt. Dieser Prozentwert liegt dann auch als Ergebnis am Node an. Die Berechnung erfolgt jedoch nicht linear wie noch beim Rechteckfunktion-Material-Node, sondern folgt einer Hermite-Interpolation. Praktisch bedeutet dies, dass ähnlich wie beim Bias/Gain-Material-Node im "Gain"-Modus mit Werten unter 0.5 eine Verlagerung kleiner Prozentwerte in Richtung 0% und eine Verschiebung größerer Prozentwerte in Richtung 100% erfolgt.