NEU IN R20

Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Mathe Transformationsvektor
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Transformationsvektor

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Eingänge

Funktion

Hier wählen Sie, um welche Art Vektor es sich handelt:

Matrix

Hier schließen Sie in der Regel die Matrix eines Objekts an, um lokale Richtungen oder Positionen in globale Vektoren umrechnen zu lassen. Wenn Sie umgekehrt rechnen möchten, also globale Vektoren in das Achsensystem eines Objekts umrechnen möchten, muss die Matrix des Objekts vor der Nutzung invertiert werden. Schalten Sie dafür den Inverse Matrix-Material-Node an den Matrix-Eingang des "Transformationsvektor"-Nodes.

Vektor [XYZ ]

Hier geben Sie den umzurechnenden Vektor an.