NEU IN R20

Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Konvertierung Vektor zerlegen
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Vektor zerlegen

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge

Eingänge

Vektor

Hier leiten Sie einen Vektor in den Node. Dabei kann es sich um einen 2D-, 3D- oder 4D-Vektor handeln. Farben oder Farben mit Alpha werden ebenfalls unterstützt. Die Funktionsweise ist daher vergleichbar mit der eines "Farbe zerlegen"-Nodes, nur dass beim "Vektor zerlegen"-Node immer nur die tatsächlich vorhandenen Komponenten ausgegeben werden. Wird also z.B. ein 3D-Vektor eingeleitet aber auf die vierte, dort ja fehlende Komponente zugegriffen, liefert "Vektor zerlegen" den Wert 0.

Index [0..3]

Über diese Ziffer greifen Sie direkt auf die gewünschte Komponente des Vektors zurück und lassen diese am Komponente-Ausgang ausgeben. Index 0 bis Index 2 verweisen auf den X-, Y- und Z-Anteil des Vektors, mit dem Index 3 lassen Sie die vierte, am Node W genannte Komponente ausgeben.