NEU IN R20

Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Farbe Bias/Gain
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Bias/Gain

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge Maske

Eingänge

Farbe

Port für die Verknüpfung von Farbwerten.

Bias [0..1]

Diese Funktion führt bei Werten unter 0.5 zu einer Reduzierung besonders der Farbanteile, die eine mittlere Helligkeit aufweisen. Bias-Werte über 0.5 hellen die Farbanteile mit mittlerer Intensität weiter auf. Farbanteile, die bereits sehr dunkel oder sehr hell sind, werden weniger stark beeinflusst. Ein Bias von 0.5 führt zu keiner Veränderung an der eingeleiteten Farbe.

Gain [0..1]

Ähnlich wie bei Bias erfolgen auch hier eine Aufteilung der drei Farbanteile und eine Neuberechnung entsprechend der ermittelten Helligkeiten. Diesmal werden jedoch die Farbanteile mit mittlerer Helligkeit weniger stark beeinflusst.

Gain-Werte unter 0.5 verstärken die Helligkeit von Farbanteilen, die bereits über 50% hell sind. Farbanteile mit einer Helligkeit unterhalb von 50% werden synchron dazu abgedunkelt.

Gain-Werte über 0.5 führen zu einem anderen Ergebnis. Hiermit können Sie die Helligkeit aller Farbanteile in Richtung der mittleren Helligkeit von 50% verschieben. Mit einem Gain-Wert von 1.0 werden Sie daher in den meisten Fällen nur einen neutralen Grauton erzeugen.