NEU IN R20

Cinema 4D Prime Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Generator
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Zufall

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge Kontext

Zufall

Der Hash-Node erzeugt kontrollierbare und wiederholbare Sequenzen von Zufallswerten. Soll es noch radikaler sein, kommt der Zufall-Nodes ins Spiel. Dieser erzeugt für jede berechnete Oberflächenposition einen neuen Zufallswert (bei diesem Beispiel werden für jedes Pixel eine zufällige Farbe aus dem definierten Farbverlauf entnommen).

Dieser Node ist dem Hash-Node sehr ähnlich, denn auch hier werden zufällige Farben, Alphawerte, Zahlenwerte und Vektoren berechnet. Die Berechnung eines neuen Zufallswerts basiert auch hier sowohl auf dem Startwert als auch dem Salt-Wert. Hinzu kommt jedoch, dass die Zufallswerte neu für jede veränderte Animationszeit und für jeden berechneten Oberflächenpunkt errechnet werden. Als Oberflächenfarbe verwendet, bildet sich daher nicht wie beim Hash-Node ein durchgängiger Farbton, sondern jeder Oberflächenpunkt erhält eine eigene Zufallsfarbe, die sich zudem beim Wechsel zu einem anderen Animationsbild erneut ändert.