NEU IN R20

Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Info Szenenobjekt
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Szenenobjekt

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge Kontext

Ausgänge

Position [XYZ ]

Hier erhalten Sie die globale Position des verknüpften Objekts.

Matrix

Die globale Matrix des zugewiesenen Objekts. Eine Matrix besteht aus den vier Vektoren für die Position und die Achsvektoren des Objektsystems. Die Länge dieser Achsvektoren gibt die Größenskalierung des Objekts an, wogegen die Richtungen der Achsvektoren die Rotation des Objekts widerspiegeln.

Abstand [-∞..+∞]

Dieser Zahlenwert zeigt uns die aktuelle Entfernung des verknüpften Objektsystems von dem aktuell vom Material gerenderten Oberflächenpunkt an.

Mitte [XYZ ]
Radius [XYZ ]

Jedes Polygon-Objekt kann in seiner Größe über eine Bounding Box beschrieben werden. Dabei handelt es sich um einen Quader, in dem alle Bestandteile des Objekts Platz haben. Der Mittelpunkt dieses Quaders wird durch den Mitte-Vektor beschrieben. Ausgehend von diesem Mittelpunkt beschreibt der Radius-Vektor getrennt für die X-, Y- und Z-Richtung des Objektachsensystems die Maximalwerte für die Größe der Bounding Box. Es wird also praktisch die Lage eines der Eckpunkte der Bounding Box beschrieben. Durch die symmetrische Lage der Mitte-Position in der Bounding Box können dadurch alle ihre Eckpunkte beschrieben werden.

Anzeigefarbe

Hier kann die Farbe abgefragt werden, die über die Farbe (Ansicht)-Einstellung in der "Basis"-Rubrik des zugewiesenen Objekts verwendet wird.

Objekt-ID [-2147483648..2147483647]

Innerhalb der Szene verfügt jedes Objekt über eine eindeutige Nummer, die automatisch vergeben wird. Diese Nummer kann hier abgefragt werden.

Name

Hier lässt sich der Name des zugewiesenen Objekts abfragen.