NEU IN R20

Cinema 4D Prime Material-Manager Material-Nodes Die einzelnen Assets Kontext
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

UVW-Transformieren

Vorschau Basis Eingänge Ausgänge Kontext

UVW-Transformieren

Vergleichbar mit der Funktion des UV-Transformieren-Nodes lassen sich auch UVW-Koordinaten verschieben, skalieren und drehen. Durch die Einleitung variabler Werte, können auch Verformungen, wie in diesem Beispiel einfach realisiert werden.

Dieser Node generiert eine dreidimensionale Koordinatenstruktur, wie sie bei volumetrischen Materialien auch verwendet wird. Zu den in der Regel auf der Oberfläche der Objekte verlaufenden UV-Koordinaten wird eine zusätzliche W-Komponente erzeugt, die auch das Innere eines Objekts mit individuellen Texturkoordinaten beschreiben kann.