Cinema 4D Cinema 4D Prime Pipeline-Menü Substance Substance Asset
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Substance Asset

Basis Asset

Asset

Hier finden Sie alle Parameter des Assets gelistet. Sofern die Parameter in Substance Designer gruppiert sind, werden diese Gruppen hier ebenfalls als genau so benannte Unter-Tabs übernommen. Ansonsten erscheinen die Parameter in einem Unter-Tab "Basis-Eigenschaften" oder, falls es Bildeingänge gibt (sprich, wo Texturen geladen werden können), im Unter-Tab "Bildeingänge".

Dateiname

Dieses Feld enthält die Verknüpfung zur Substance-Datei. Die Verknüpfung wird normalerweise automatisch hergestellt, wenn Sie per Lade Substance... ein solches laden.

Sie können die Verknüpfung aber auch jederzeit per Hand hier vornehmen.

Sollten Sie hier eine Neuverknüpfung bei bestehenden zugehörigen Materialien vornehmen, erfolgt eine Warnung, da die Substance Shader die Ausgabekanäle – soweit möglich (gleicher Typ) – des neuen Assets verwenden (sich das Material also ändert).

Aktiviert

Hiermit können Sie das entsprechende Asset mit seinen aktuellen Einstellungen einfrieren. Details dazu finden Sie hier.

Status

Hier sollte immer "Substance geladen" stehen. Wird dort ein anderer Status angezeigt, findet Cinema 4D die entsprechende Substance-Datei nicht. Verknüpfen Sie dann neu.

Kompatibilität deaktivieren

Diese Option bekommen Sie nur zu Gesicht, wenn Sie eine ältere Datei laden, die mit dem Plug-In von Allegorithmic erstellt wurde. Aufgrund von einigen Bugs wurden die seinerzeit erzeugten Dateien fehlerhaft bzgl. ihres Gammawertes gespeichert (was aber nicht unbedingt störte, wenn es trotzdem gut aussah). Diese Bugs sind inzwischen beseitigt; um aber trotzdem identische Ergebnisse zu damals zu gewährleisten, gibt es diese Option. Deaktiviert führt sie zu den gleichen Ergebnissen wie früher. Ist sie aktiviert, sind die Ergebnisse identisch zur aktuellen Cinema 4D Version.

Sonstige Parameter

Alle sonstigen Parameter, die im Attribute-Manager aufgelistet werden, stammen aus dem jeweiligen Asset und sind hier nicht beschrieben.