Cinema 4D Cinema 4D Prime Erzeugen-Menü Deformer Kollisions-Deformer
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Kollisions-Deformer

Basis Koord. Objekt Kollision Einschließen Maps Cache Weitergehendes

Objekt-Eigenschaften

Abnahme

Mittels dieser Optionen kann zusätzliche Verformung im Kollisionsbereich erzeugt werden. Sie können damit die Verformungsgestalt genauer beeinflussen.

Keine

Es wird keine zusätzliche Verformung zu der ausschließlich durch die Kollision hervorgerufene generiert.

UV

Die Abnahme wird basierend auf den UV-Koordinaten des deformierten Objekts errechnet. Diese Methode liefert die zweitbesten Ergebnisse, setzt aber saubere und korrekte UV-Koordinaten voraus. Andernfalls wird die Abnahmeform verzerrt (was für Spezialeffekte aber durchaus von Vorteil sein kann).

Abstand

Die Abnahme wird anhand des direkten, linearen Abstands der sich berührenden Punkte errechnet.

Oberfläche

Die Abnahme errechnet sich aus dem Abstand entlang der deformierten Oberfläche.

Kollision

Die Abnahme wird aufgrund der Kollisionsobjektsform berechnet. Das ist die akkurateste, stabilste Methode für eine Animation (sofern das Kollisionsobjekt sich nicht selbst verformt), aber auch die langsamste.

Hinweis:
Bei der Animation von sich ändernder Geometrie kann es passieren, dass es zu Flackereffekten kommt. Hierbei kann es helfen, die Unterteilung der deformierten Geometrie zu erhöhen. Beim Modus Kollision wird es zu keinerlei Flackern kommen, sofern die Punkte des kollidierenden Objekts unverformt bleiben.

Abstand [0..+∞m]

Diese Option definiert, wie weit sich die Abnahme ausdehnt.

Stärke [0..+∞%]

Mittels dieses Parameters definieren Sie die Höhe der Abnahmeform.

Form wiederherstellen [0..100%]

Justieren Sie diesen Parameter, wenn die deformierte Geometrie wieder zu ihrer Originalform zurückkehren soll. Wenn Sie hier beispielsweise 0% definieren, wird jede Kollision ihre Spuren dauerhaft hinterlassen (z.B. Fußabdrücke im Schnee). Jeder Wert unter 100% erzeugt einen flüssigkeitsähnlichen Effekt, der die Geometrie nur langsam wieder in ihre Originalform zurückkehren lässt (Fußabdrücke auf Moos beispielsweise). In Kombination mit einem Nachfedern-Deformer können Sie sogar leichte Stoffe oder Flüssigkeiten nachbilden.

Hier steht Form wiederherstellen auf 0%, die animierte Kugel hinterlässt bei jeder Kollision Abdrücke.

Hinweis:
Beachten Sie, dass Sie diesen Effekt nur sehen, solange die Animation läuft oder das Ganze per Cache gebacken wurde.

Kurve

Mittels des Funktionsgraphen kann die Abnahmeform über den Abstand genau eingestellt werden. Werte über 0% hebt die Punkte an, Werte unter 0% senkt diese unter ihre Ausgangsposition ab.

2 verschiedene Abnahmeformen.

Hinweis:
Die Richtung der Normalen gibt einerseits die Abnahme-Deformationsrichtung vor und wird andererseits für die Kollisionserkennung herangezogen. Achten Sie also darauf, dass alle Normalen ausgerichtet sind und nach außen zeigen. So verhindern Sie unvorhersehbare Ergebnisse (wenn die Normalen invertiert sind, müssten Sie die Kollisionsmodi und Abnahmekurven unpraktischerweise umkehren).

Tipp:
Wie bei jedem Deformer kann auch dieser mehrfach demselben Objekt zugeordnet werden. Definieren Sie in diesen nur die verschiedenen Kollisionsobjekte.