Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Erzeugen-Menü Deformer
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Kollisions-Deformer

Basis Koord. Objekt Kollision Einschließen Maps Cache Weitergehendes

Kollisions-Deformer

Verwenden Sie diesen Deformer, um Interaktionen zwischen Objekten zu simulieren. Das betreffende Objekt kann physisch verformt werden, wenn es auf ein anderes definiertes Objekt trifft. Stellen Sie sich das Objekt als eine weiche Oberfläche vor, die gedrückt oder angezogen wird, wenn sie mit einem anderen Objekt kollidiert.

Das ist eine gute Methode, Objekte auf Kollisionen reagieren zu lassen. Oder um einfach weiche Bereiche zusammenzuquetschen (stellen Sie sich einen korpulenten Charakter vor, dessen dicker Bauch beim Lehnen auf einem Tisch zusammengedrückt wird – oder ein Charakter tritt auf einen weichen Untergrund und presst diesen unter seinem Fuß zusammen).

Um den Deformer wirken zu lassen, machen Sie ihn einfach zum Unterobjekt des zu deformierenden Objekts. Dann definieren Sie das Objekt, mit dem kollidiert werden soll. Dazu ziehen Sie dieses im Tab "Kollision" in das Feld Objekte. Ab jetzt wird das zum Deformer gehörende Objekt wann immer es mit dem anderen Objekt in Kontakt kommt, gedrückt oder gedehnt.

Der Kollisions-Deformer kann auch für Abdrücke im Schnee verwendet werden. Hier hinterlässt die Kugel auf ihrem Weg eine Spur im Boden.

Tipp:
Wenn Sie mit geriggten Charakteren arbeiten, muss der Kollisions-Deformer bzgl. der Hierarchie hinter dem Skin-Objekt platziert werden. Nur so kann seine Deformation nach der Skin-Objekt-Deformation berechnet werden.

Behalten Sie auch im Hinterkopf, dass Kollisionsobjekte am besten dann funktionieren, wenn sie ein Volumen haben. Achten Sie deshalb darauf, dass auch Bodenebenen ein kleines Volumen haben (sofern diese mit dem zu deformierenden Objekt kollidieren sollen).

Zum Simulieren von flüssigkeitsähnlichen Deformationen kann zusätzlich ein Nachfedern -Deformer verwendet werden. Um den Nachfedern-Deformer in Kombination zu benutzen, sollte dieser vor dem Kollisions-Deformer platziert werden.