Cinema 4D/BodyPaint 3D Programmdokumentation Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Charakter-Menü
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Skin

Basis Koord. Objekt Einschließen

Skin

Das Skin-Objekt ist ein Deformer, der speziell für die Charakteranimation entwickelt wurde. Er übernimmt die Verformung des Charakter-Meshs durch Joint-Objekte oder beliebige andere Objekte, die mit einem Wichtung Tag verlinkt wurden. Wie alle Deformer muss das Skin-Objekt entweder ein Unterobjekt des zu verformenden Objektes sein oder sich auf gleicher Hierarchieebene mit diesem ein gemeinsames Überobjekt teilen. Anders als andere Deformer wirkt das Skin-Objekt allerdings nur auf editierbare Polygon-Objekte und – unter bestimmten Umständen, die weiter unten erläutert werden – auf andere Punkt-Objekte wie Splines und FFD-Objekte.

Achtung:
Wenn Ihr Charakter von einem Subdivision Surface unterteilt werden soll, muss das Skin-Objekt entweder als Unterobjekt des Charakter-Meshs oder auf gleicher Hierarchieebene mit diesem unter einem Null-Objekt gruppiert und unter dem Subdivision Surface platziert werden. Werden Mesh und Skin-Objekt auf gleicher Ebene direkt unter dem Subdivision Surface platziert, kommt es zu unerwünschten Ergebnissen, da das Skin-Objekt in diesem Fall auf das Subdivision Surface wirkt.

Da die Joints über das Wichtung Tag mit dem Charakter verlinkt sind und selbst keine Deformer sind, können diese nun völlig unabhängig von Skin-Objekt und Charakter-Mesh in der Objekthierarchie platziert werden. Die Zeiten, in denen eine Bone-Hierarchie direkt unter einem zu verformenden Objekt platziert werden mussten, sind also endgültig vorbei.