Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Erzeugen-Menü Modelling-Objekte
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Verbinden-Objekt

Basis Koord. Objekt

Verbinden-Objekt

Das Verbinden-Objekt fügt hier die durch MoGraphs Klon-Objekt vervielfältigten links oben abgebildeten Objekte zu einem Ganzen zusammen. Das Subdivision-Surface-Objekt kann deshalb nahtlos glätten.

Das Verbinden-Objekt verbindet innerhalb einer einstellbaren Toleranz alle Objektpunkte beliebig vieler separater Objekte und verschmilzt diese auch bei Bedarf.

Das Verbinden-Objekt kann mit dem Befehl Grundobjekt konvertieren oder einem simplen Drücken der Taste C in ein Polygon- bzw. Spline-Objekt (allerdings können die Splinepunkte von unterschiedlichen Splinesegmenten nicht miteinander verschmolzen werden) umgewandelt werden.

Tipp
Mit MoGraph können Sie sehr gut komplex geklonte Objekte nahtlos verbinden (s. Abbildung). Sie müssen dabei nur darauf achten, dass die Objektanschlußstellen nahe beieinander liegen (s.a. Beispiel).

Anwendung

Gruppieren Sie alle zu verbindenden Objekte unter einem gemeinsamen Überobjekt (z.B. einem Null-Objekt; in obigem Beispiel übernimmt das Klon-Objekt diese Aufgabe) und machen Sie dieses Objekt zu einem Unter-Objekt des Verbinden-Objekts. Alternativ können Sie das Null-Objekt dann auch in das Feld Objekte ziehen.