Cinema 4D Cinema 4D Prime Werkzeuge-Menü Doodle (Skizzieren) Doodle-Objekt
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Doodle-Objekt

Basis Koord. Objekt Optionen

Optionen

Neues Bild

Hiermit erstellen Sie ein neues (leeres) Bild bzw. Key. Einfacher geht es, wenn Sie in den Einstellungen des Doodle-Pinsels die Option Automatische Bilder aktivieren, die dafür sorgt, dass zu einem neuen Zeitpunkt automatisch ein neues Bild erzeugt wird.

Bild/Key löschen

Hiermit löschen Sie das aktuelle Bild (bzw. den Doodle-Key, indem es gespeichert ist).

Bild leeren

Hiermit löschen Sie im Gegensatz zum vorherigen Befehl nur den Inhalt des Doodle-Keys. Er selbst bleibt bestehen.

Ansicht setzen

Da ein Doodle-Objekt immer nur für eine Ansicht gilt (wenn Sie in einer neuen Ansicht malen, wird ebenfalls ein neues Doodle-Objekt erstellt), können Sie mit diesem Befehl (und einer vorher aktivierten Ansicht) das Doodle-Objekt auf die entsprechende Ansicht setzen. Vorhandene Skizzen können damit in andere Ansichten verschoben werden.

Wenn Sie mit dem Doodle-Pinsel anfangen zu skizzieren, wird das Doodle-Objekt allerdings automatisch auf die entsprechende Ansicht gesetzt.

Bitmap laden

Dieser Befehl lädt eine Bitmap in die Ansicht. Diese wird in die Ansicht passend skaliert. Ein evtl. vorhandener Alphakanal wird dabei berücksichtigt!

Nichtverwendete löschen

Hiermit löschen Sie nichtverwendete Skizzen (Skizzen, die keinem Key zugeordnet sind) aus dem Arbeitsspeicher. Diese entstehen, wenn Sie Keys löschen. Beim Abspeichern der Szene passiert das automatisch.

Exportieren
Importieren

Hiermit können Sie die Skizzen als XML-Datei inkl. untergeordnetem "tex"-Verzeichnis separat abspeichern bzw. auch wieder importieren. Das bietet sich beispielsweise an, wenn Sie die Skizzen beispielsweise extern mit Photoshop bearbeiten wollen. Beim Importieren wählen Sie dann die XML-Datei aus.

Exportformat

Wählen Sie hier zwischen TIF (unkomprimiert) und PNG (komprimiert) aus, wenn Sie Skizzen mittels des Buttons Exportieren als einzelne Bilddateien ausgeben wollen.

Intern werden die Skizzen in der Szenendatei im komprimierten PNG-Format gespeichert, sofern die Option Komprimiert speichern aktiviert ist.

Größe X [100..4096]
Größe Y [100..4096]

Dies ist die interne Größe der Bitmap, die verwendet wird, um die Skizzen aufzunehmen. Es empfehlen sich kleine Größen, damit die Abspielgeschwindigkeit im Editor nicht beeinträchtigt wird. Diese werden entsprechend hochskaliert. Diese Größe kann nachträglich nicht mehr geändert werden. Sie muss also vor dem Skizzieren gesetzt werden.

Vorheriges einblenden
Nächstes einblenden

Wenn Sie zum aktl. Zeitpunkt auch die davor oder danach angeordneten Skizzen (mit verminderter Transparenz) einblenden wollen, so aktivieren Sie die entsprechende Option.

Weichzeichnen

Besonders bei Verwendung kleiner Doodle-Auflösungen (Größe X/Y) wird die Darstellung beim Hochskalieren auf Editorgröße pixelig. Durch die Aktivierung dieser Option wird die Skizze weichgezeichnet, was oft besser aussieht.

Komprimiert speichern

S. Auswahlmenü Exportformat.