Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Erzeugen-Menü Objekte
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Relief-Objekt

Basis Koord. Objekt

Relief-Objekt

Das Relief interpretiert die Grauwerte eines Bildes als Höhenwerte. Der Grauwert wird bei farbigen Vorlagen aus dem Mittelwert aus Rot-, Grün-, und Blauwert eines Pixelbildes gebildet. Je heller ein Bildpunkt erscheint, desto weiter wird er aus der Ebene herausgedrückt; je dunkler ein Bildpunkt erscheint, desto tiefer liegt er in der Ebene. Oder anders ausgedrückt: dunkle Bildstellen bestimmen Täler, helle die Berge.

Da es manchmal für den Betrachter anhand eines farbigen Bildes schwer festzustellen ist, welcher Grauwert nun tatsächlich einem Farbpixel entspricht, hat es sich bewährt, Vorlagen für Reliefs von Anfang an in Grautönen zu erstellen.

In den folgenden Beispielen sehen Sie links das Ausgangsbild und rechts das von Cinema 4D erzeugte Relief.

Vorlagen (links) für verschiedene Reliefs (rechts)

Interaktives Bearbeiten

Das Relief verfügt zunächst über drei Griffe.

Die Griffe des Relief-Grundobjektes

Ziehen Sie an Griff (1), verändern Sie die Breite (X).

Ziehen Sie an Griff (2), verändern Sie die Höhe (Y).

Ziehen Sie an Griff (3), verändern sie die Tiefe (Z).

Schalten Sie in den Parameter-Eigenschaften (siehe oben) die Option Kugelförmig ein, erscheinen nur noch zwei Griffe.

Alternative Griffe des Relief-Grundobjektes

Ziehen Sie an Griff (4), verändern Sie den Radius der Kugel, um welche das Relief gewickelt wird (= halbe Breite (X)).

Ziehen Sie an Griff (5), verändern Sie die Höhe der Erhebungen (= Höhe (Y))