Referenz Cinema 4D Cinema 4D Visualize, Broadcast, Studio Advanced Render PyroCluster
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Visualize, Studio

PyroCluster

Basis Global Alter Distanz Zyl. Distanz Form Beleuchtung Schatten Noise

PyroCluster

Bevor Sie PyroCluster-Effekte in einer Cinema 4D-Szene verwenden können, müssen Sie einige recht einfache Schritte durchführen.

So erzeugen Sie einen atmosphärischen PyroCluster-Effekt in Cinema 4D:

  1. Erzeugen Sie ein Umgebungsobjekt.
  2. Erzeugen Sie einen Partikelsystem-Emitter (egal ob der Cinema 4D eigene oder Thinking Particles).
  3. Erzeugen Sie einen neuen Shader PyroCluster - Volumen-Tracer (Material-Manager: Erzeugen / Shader / PyroCluster - VolumeTracer).
  4. Erzeugen Sie einen neuen Shader PyroCluster (Material-Manager: Erzeugen / Shader / PyroCluster).
  5. Weisen Sie das Volumen-Tracer-Material dem Umgebungsobjekt zu.
  6. Weisen Sie das PyroCluster-Material dem betreffenden Partikelsystem zu (im Falle von Thinking Particles dem Objekt Partikel-Geometrie).

Klicken Sie das PyroCluster-Icon (Wolke-Icon) im Material-Manager, sehen Sie im Attribute-Manager (bzw. im Material-Manager) folgende beeindruckende Anzahl an Optionen. Lassen Sie sich von der Vielzahl an Parametern nicht verunsichern, vielmehr ist dies ein Anzeichen für die völlige Kontrolle über alle Aspekte von PyroCluster.