Cinema 4D Prime Objekt-Manager Tag-Menü Cinema 4D Tags Auf-Spline-ausrichten-Expression
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Auf-Spline-ausrichten-Expression

Basis Tag

Tag-Eigenschaften

Spline-Pfad

Ziehen Sie einfach das Spline-Objekt (auf das ein Objekt ausgerichtet werden soll) in das Feld Spline-Pfad im Attribute-Manager.

Rail-Pfad

Optional können Sie ein Railspline definieren, indem Sie ein Spline vom Objekt-Manager in das Feld Rail-Pfad ziehen. Die Wirkung dieser Funktion ähnelt dem der Pfad-ausrichten-Spur, d.h. das entsprechende Objekt wird passend zur Bewegung mit einer wählbaren Achse (X, Y oder Z) zum Rail-Pfad ausgerichtet.

Indem Sie Rail-Pfad animieren (rechter Mausklick auf Rail-Pfad: Animation / Key hinzufügen), kann sich das Objekt auch innerhalb einer Animation auf verschiedene Splines ausrichten.

Tangential

Hier aktivieren Sie die Funktion Achse.

Position [0..100%]

Wenn Sie jetzt den Parameter Position der Expression animieren, wird das Objekt mit seiner unter Achse definierten Achse am Pfad entlanglaufen.

Soll das Objekt nur der Hälfte des Splines folgen, animieren Sie nur bis 50%.

Segment [0..2147483647]

Da Splines auch aus mehreren Segmenten bestehen können, definieren Sie mit diesem Parameter, welchem Segment das Objekt folgen soll.

Achse

Hiermit definieren Sie die Richtung der Objekt-Achse, mit der sie dem Rail-Pfad folgen soll. Funktioniert nur mit aktivierter Tangential-Option.

Hinweis
Soll sich das Objekt gleichmäßig entlang des Splines bewegen, sollten Sie die Spline-Interpolation auf Gleichmäßig mit einer hohen Anzahl an Zwischenpunkten (z.B. 200) einstellen.

Hinweis
Wenn ein Spline die Zwischenpunkte auf Gleichmäßig eingestellt hat, dann wird das auch bei einer Spline-Animation berücksichtigt, d.h. das Objekt folgt dem Spline mit konstanter Geschwindigkeit.