Cinema 4D Cinema 4D Prime Objekt-Manager Objekte-Menü Textur backen
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Textur backen

Basis Tag Optionen Details

Details

Da sich Texturen auch animiert backen lassen, finden Sie einige diesbezügliche Einstellungen hier.

Momentane Renderdaten benutzen

Bei Aktivierung dieser Option werden die in den Rendervoreinstellungen unter " Ausgabe" definierten Start- und Endzeiten sowie die Bilderrate verwendet.

Startzeit
Endzeit

Wenn Sie eigene, von den Rendervoreinstellungen unabhängige Animationsteile rendern wollen, so können Sie hier die entsprechenden Bildnummern angeben.

Bilderrate [1..2147483647]

Die Bilderrate ist nur für die Ausgabe als Video von Bedeutung und "sagt" dem jeweiligen Player: "Du sollst x Bilder pro Sekunde abspielen".

Namenformat

Bei Ausgabe als Einzelbilder, können Sie hier definieren, wie die Nummerierung der ausgegebenen Bitmaps erfolgen soll. Details hierzu finden Sie auf der Speichern-Seite.

Textur-Tags

Dieses Feld ist eine Einschließen-Liste. Ziehen Sie hier aus dem Objekt-Manager die Textur-Tags hinein, die beim Backen der Textur berücksichtigt werden sollen. Befindet sich in dieser Liste kein Tag, werden alle Textur-Tags ausgewertet.

Achtung!

Dieses Feld wird nur für die oben abgebildeten Baker-Optionen Farbe, Leuchten, Diffusion, Relief, Alpha und Transparenz ausgewertet. Oberflächenfarbe beispielsweise ignoriert diese Liste!