Cinema 4D Cinema 4D Prime Charakter-Menü Die Charakter Tags Constraint
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Constraint

Basis PGW Ausrichten Up-Vector Überobjekt Klammer Feder Spiegel

Feder

Dieser Constraint bindet ein Objekt an ein anderes, als wären diese durch eine elastische Feder miteinander verbunden.

Stärke [-∞..+∞%]

Mit diesem Regler können Sie festlegen, wie stark dieser Constraint insgesamt, also unter Berücksichtigung aller in der Gruppe Ziele eingetragenen Ziele, wirken soll.

Dämpfung [-∞..+∞%]

Hier können Sie einstellen, wie stark der Feder-Effekt gedämpft werden soll. Je höher Sie diesen Wert wählen, desto weniger werden Sie von der Federwirkung bemerken.

Gravitation [-∞..+∞m]

Wenn eine Gravitationskraft wirken soll (positive Werte für eine Kraft in positive Welt-Y-Richtung, negative Werte in die entgegengesetzt Richtung), so können Sie das hier einstellen. Damit haben Sie fast schon ein kleines Dynamics-System.

 Offset

In dieser Gruppe können Sie einen Offset zu den durch die Ziele festgelegten Koordinaten eingeben.

P [XYZ m]
G [XYZ ]
W [HPB °]

In diesen Feldern können Sie manuell für jeden der neun Koordinatenwerte einen Offset zu dem durch die Ziele definierten Werte eingeben.

 Ziele

In dieser Gruppe erstellen Sie die Ziele, mit denen Ihr Objekt durch eine Feder verbunden werden soll.

Hinzufügen

Mit diesem Button erstellen Sie ein neues Ziel mitsamt allen dazugehörigen Einstellungen.

Entfernen

Mit diesem Button entfernen Sie das zuletzt hinzugefügte Ziel.

Position
Größe
Winkel

Aktivieren Sie hier, ob sich die Federwirkung auch auf Objektdrehungen bzw. Größenänderungen (Objekte bearbeiten-Werkzeug!) des Zielobjekts beziehen soll.

Länge [-∞..+∞m]

Mit diesem Regler können Sie die Länge der Feder festlegen, also die Entfernung des Objekts zum Ziel in Ruheposition.

Dehnfestigkeit [-∞..+∞%]

Dieser Wert legt fest, wie leicht oder schwer sich die Feder dehnen lässt. Je höher der Wert, desto fester die Feder.

Ziel

In dieses Link-Feld können Sie ein beliebiges Objekt ziehen, um dieses als Ziel zu definieren.

Wichtung [-∞..+∞%]

Mit diesem Regler legen Sie den Einfluss dieses Ziels fest. Ist nur ein Ziel vorhanden, ist dieser Regler inaktiv, da er sich genau wie der Regler Stärke ganz oben in diesem Tab verhalten würde. Ist aber mehr als ein Ziel definiert, werden die anderen Ziele entsprechend mehr Einfluss gewinnen, wenn Sie diesen Wert senken.