Referenz Cinema 4D Cinema 4D Visualize, Broadcast, Studio Charakter-Animation Charakterkomponente
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Studio
Charakterkomponente

Basis Tag Einfügen Spiegeln Einschließen Materialien Ebenen Selektion Binden Justieren Hot Spots Notizen Animieren Gehen Python Weitergehendes

Weitergehendes

Im Tab "Weitergehendes" finden Sie einige wichtige Angaben (die in der Mehrzahl hier auch nicht geändert werden sollten), die beim Fehlersuchen wertvolle Dienste leisten können. Jedes Komponenten-Tag hat eine automatisch generierte, eindeutige ID. Das Charakter-Objekt kann dann später anhand dieser ID die Verbindung zwischen Vorlage ("Template") und Komponente halten. Diese ID kann auch manuell gesetzt werden. Damit kann ein neues Komponenten-Tag ein in der Vorlage bereits existierendes ersetzen (wenn die gleiche ID verwendet wird). Aber Achtung, wenn Sie diese Eigenschaften nicht korrekt verwenden, bekommt das Charakter-Objekt von evtl. sich ändernden Vorlagen nichts mit.

Jedes Charakterkomponenten-Tag hat eine eindeutige ID. Diese wird erstellt, wenn die Vorlage gespeichert wird. Außerdem gibt es Versions-IDs, mit deren Hilfe verfolgt wird, mit welcher Vorlagen-Version das Charakter-Objekt zusammengesetzt wurde. Wenn sich die Vorlage ändert, werden Sie dann aufgefordert, den Charakter zu aktualisieren.

Sofern Sie im Charakter-Objekt (Tab "Darstellung") bei Objekt-Manager z.B. Komponentenhierarchie definieren und dann eines seiner untergeordneten Komponenten-Tags selektieren, werden im Tab "Weitergehendes" wesentlich mehr interne Daten angezeigt, darunter die Vorlage für die Komponente, Verknüpfungen, die die Komponentenhierarchie anzeigen und noch so einiges mehr.

ID

Das ist die eindeutige Nummer, die jede Komponente identifiziert. Wenn Sie versuchen sollten, eine Komponente bei einem bereits erstellten Rig zu ersetzen, sollten Sie sicherstellen, dass die neue Komponente die gleiche Nummer wie die die der alten zu ersetzenden Komponente hat. Beim Aktualisieren des Rigs wird dann die neue verwendet.

Erzeugen

Ein Klick auf diesen Button erzeugt eine neue ID für Ihre Komponente. Diese ist im Komponenten-Tag nur sichtbar, wenn das Tag einen der anatomischen Typen eingestellt hat.

Build-ID

Das ist die eindeutige ID dieser Charakter-Vorlage. Diese ist nur sichtbar, wenn das Komponenten-Tag vom Typ "Charakter" ist. Diese ID wird verwendet, um nachzuprüfen mit welcher Vorlagenversion der Charakter erstellt wurde. Diese Nummer ändert sich jedes mal, wenn die Datei aktualisiert und gespeichert wird.

Build-Version

Diese Nummer erhöht sich jedes Mal, wenn die Vorlage gespeichert wird. Sie bietet eine einfach Verknüpfung zur Vorlagenversion, ist aber nicht unbedingt eindeutig und einmalig.

Vorlage

Hier wird der Dateiname der Charakter- bzw. Komponenten-Vorlage angezeigt.

Vorlage: ID

Dieser Wert repräsentiert die Vorlagen-ID, die mit der ID des Charakterkomponenten-Tags in der Vorlagendatei korrespondiert.

Vorlage: Build ID

Dieser Wert repräsentiert die Vorlagen-Build-ID, die mit der Build-ID des Charakterkomponenten-Tags in der Vorlagendatei korrespondiert.

Vorlage: Version

Dieser Wert zeigt die Vorlagenversion, die mit der Version des Charakterkomponenten-Tags in der Vorlagendatei korrespondiert.

Vorlage: Prüfsumme

Diese Prüfsumme kann zum Berechnen und Erkennen von Vorlagenänderungen verwendet werden.

Komponenten-Build-ID

Das ist die eindeutige ID einer bestimmten Komponente. Sie ist nur bei Komponenten-Tags sichtbar, die als Typ einen der anatomischen definiert haben und darüber hinaus auch nur bei Komponenten, die mittels des Charakter-Objekts erstellt wurden. Die Nummer ändert sich immer, wenn die Datei aktualisiert wurde.

Komponenten-Prüfsumme

Diese Prüfsumme kann zum Berechnen und Erkennen von Komponentenänderungen verwendet werden.

Nächstes

Dieses Verknüpfungsfeld bietet Ihnen schnellen Zugriff auf die in der Hierarchie nächsten Komponente. Das verknüpfte Objekt ist das nächste Objekt auf gleicher Hierarchieebene mit einem Komponenten-Tag. So sind beispielsweise Arme typischerweise "Geschwister" (gleiche Hierarchieebene). Das Komponenten-Tag des linken Arms hat hier das Objekt mit dem Komponenten-Tag des rechten Arms verknüpft.

Vorheriges

Dieses Verknüpfungsfeld bietet Ihnen schnellen Zugriff auf die in der Hierarchie vorher angeordneten Komponente. Das verknüpfte Objekt ist das vorherige Objekt auf gleicher Hierarchieebene mit einem Komponenten-Tag. So sind beispielsweise Arme typischerweise "Geschwister" (gleiche Hierarchieebene). Wenn Sie also erst einen linken und dann einen rechten Arm erstellt haben und dann das Komponenten-Tag des rechten Arms selektieren, würde hier der linke Arm (das Objekt mit dem entsprechenden Tag) verknüpft sein.

Überobjekt

Dieses Feld zeigt Ihnen das Überobjekt der gerade selektierten Komponente. In dem Beispiel oben mit den Armen: wenn Sie eine der Arm-Komponenten selektieren, würde hier das Objekt mit dem Rückgrat-Komponenten-Tag als Überobjekt angezeigt.

Unterobjekt

Dieses Feld zeigt Ihnen das Unterobjekt der gerade selektierten Komponente. Wenn Sie ein Rückgrat mit untergeordneten Armen haben, würde hier das erste Objekt mit Arm-Komponenten-Tag angezeigt.

Gespiegelt

Diese Option sagt dem Charakter-Objekt intern, ob die Komponente von einer anderen Komponente gespiegelt wurde. Wenn Sie also Ihren rechten Arm gespiegelt haben, um daraus den Linken zu erstellen und dann das Komponenten-Tag des rechten Arms selektieren, werden Sie feststellen, dass diese Option aktiviert ist.

 Objekte

Komponente

Diese Liste zeigt alle Objekte, die als Teil der originalen Komponenten-Hierarchie eingefügt wurden.

Einschließen

Diese Liste listet alle übrigen Elemente, die mit der Komponente eingefügt wurden, aber nicht notwendigerweise Teil der Komponentenhierarchie ist. Dazu gehören Kontrollobjekte und Hilfskomponenten, die im Tab "Einschließen" des Komponenten-Tags definiert wurden.