Referenz Cinema 4D Cinema 4D Visualize, Broadcast, Studio Charakter-Animation Charakterkomponente
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Studio
Charakterkomponente

Basis Tag Einfügen Spiegeln Einschließen Materialien Ebenen Selektion Binden Justieren Hot Spots Notizen Animieren Gehen Python Weitergehendes

Animieren

In diesem Tab können Sie Expressions "benennen", die nur zur Ausführung kommen, wenn sich das Charakter-Objekt im Animations-Modus befindet. Das entspricht einer ähnlichen Funktionalität wie im Tab "Justieren" (Unter-Tab "Expressions), nur werden hier gelistete Tags während der Aufbau- und Justieren-Phase deaktiviert. Das ist für Dinge wie IK-Dynamics gedacht, mit denen es Probleme geben kann, wenn diese beim Aufbau und Justieren eines Rigs ausgewertet werden. Das lässt sich leicht vermeiden, wenn Sie das IK-Tag hier in die Liste ziehen. Erst wenn sich das Charakter-Objekt dann im Animations-Modus befindet, wird das Tag aktiv.

Expressions

Ziehen Sie hier jedes beliebige Tag per Drag&Drop hinein, das solange deaktiviert wird, bis sich das Charakter-Objekt im Animations-Modus befindet. Wenn Sie auf den grünen Haken klicken (der sich dann in ein rotes Kreuz verwandelt) bedeutet: das Tag ist stets deaktiviert – selbst wenn sich das Charakter-Objekt im Animations-Modus befindet.

Kontext-Menü

Beim Rechtsklicken in die Objektliste erscheint folgendes Menü:

Auswahlvorgang beginnen

Hiermit können Sie einen Auswahlvorgang beginnen. Während eines Auswahlvorganges können Sie auf jedes Objekt in entweder der Ansicht oder dem Objekt-Manager klicken, um dieses der Liste hinzuzufügen. Drücken Sie die ESC-Taste, um den Auswahlvorgang zu beenden (oder wählen Sie den nächsten Befehl).

Auswahlvorgang beenden

Mit diesem Befehl (oder der ESC-Taste) kann ein Auswahlvorgang beendet werden.

Objekt(e) selektieren

Selektiert die ausgewählten Objekte im Objekt-Manager.

Entfernen

Löscht die ausgewählten Objekte aus der Liste.

Alle entfernen

Löscht alle Objekte aus der Liste.