Referenz Cinema 4D Cinema 4D Visualize, Broadcast, Studio Charakter-Animation CMotion
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Studio
CMotion

Basis Koord. Objekt Pose Route Schritte

Pose

Im Tab "Pose" finden Sie Einstellungen zum globalen Verhalten des Charakters.

Folgen

Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie den ganzen Charakter tangential zum Pfad bzw. zur definierten Marschrichtung ausrichten wollen. Die deaktivierte Option behält die ursprüngliche Charakterausrichtung bei, praktisch sieht das aus, als würde er je nach Marschrichtung seitwärts gehen.

Anordnung [0..100%]

Wenn Sie mehrere Hubs vorliegen haben, definiert dieser Parameter, wie stark alle Hubs sich dem Pfad anpassen. Oder anders ausgedrückt, wie stark sich ein Charakter (der mehrere Hubs hat, z.B. ein Vierbeiner) mit all seinen Hubs "biegen" kann, um dem Pfad (z.B. Spline) zu genügen.

Neigen

Wenn der Charakter einem verzwirbelten Spline folgt, sorgt die aktivierte Option, dass der Charakter nicht mehr stets aufrecht geht (der Kopf also in positive Y-Richtung zeigt), sondern tangential dem Spline folgt. Dabei kann er durchaus auch auf dem Kof stehen, wenn er beispielsweise einer liegenden Helix folgt.

Bias

Bias legt fest, wie der Hub bzgl. der Schritte angeordnet werden soll.

Keiner

Dem Hub wird kein Bias zugewiesen. Die Anordnung entspricht der Startanordnung.

Vertikal

Der Hub ordnet sich abhängig von der Schritthöhe vertikal an. Wenn der Charakter also einen Hügel hoch und wieder runter läuft, wird so verhindert, dass das Knie durchs Becken geht (verursacht durch das Anheben des Beckens durch den Schritt zusätzlich zur Heben-Aktion des Hubs).

Mitte

Der Hub positioniert sich anhand des seitlichen Abstands der Schritte zueinander in der Mitte. Damit lässt sich bei seitlichen Schritten der Massenschwerpunkt des Charakters (visuell) erhalten.

Gewichtet

Für jeden individuellen Schritt wird ein Bias definiert. Dazu muss eine Biaswichtungs-Aktion zugewiesen sein. Das erlaubt Ihnen die genaue Definition der Hub-Zentrierung für jeden Schritt.

 Boden

Basis

Dieser Parameter legt fest, was als Boden verwendet werden soll, sowie die Schrittberechnung als auch -ausrichtung.

CMotion

Die Bodenhöhe und -ausrichtung basiert auf der Objektachse des Motion-Objekts.

Welt

Die Bodenhöhe und -ausrichtung basiert auf der Weltachse.

Objekt

Die Bodenhöhe und -ausrichtung basiert auf der Achse des entsprechenden Objekts.

Objekt

Ziehen Sie hier per Drag&Drop das Objekt rein, aufgrund dessen die Bodenhöhe und -ausrichtung bestimmt wird.

Autom. Boden

Wenn Sie diese Option aktivieren, wird die Bodenhöhe und -ausrichtung aufgrund der Charakter-Ruhepose errechnet.

Basis-Offset [-∞..+∞m]

Mittels dieser Option kann die Bodenhöhe entlang der lokalen Y-Achse des gewählten Boden-Typs verschoben werden.

 Achsen

Dieser Abschnitt regelt die von CMotion zu verwendende Ausrichtung, um den Schrittzyklus zu berechnen.

Vorwärts

Hiermit legen Sie fest, wo die "Vorwärts"-Richtung des ausgewählten Bodens sein soll. Es wird dabei die lokale Achse des Bodens herangezogen.

Vertikal

Hiermit legen Sie die vertikale Ausrichtung des Gehzykluses fest.

Hinweis:
Wenn Sie CMotion einem mit dem Character Builder erstellten Rig zuweisen, werden die Achsen automatisch zu den Einstellungen im Komponenten-Tag passen. Sie können die Achsenorientierung hier natürlich trotzdem ändern.