Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Charakter-Menü Joint-Ausrichten-Werkzeug
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Joint-Ausrichten-Werkzeug

Optionen

Achse

Hier können Sie wählen, welche Achse Sie ausrichten wollen. Es gibt folgende Optionen:

Von Joint

Ist diese Option gewählt, nimmt das Werkzeug die Achse, die am ehesten der eingestellten Ausrichtung entspricht und richtet diese aus.

X
Y
Z

Keine

Wählen Sie diese Option, wenn Sie nur die Up-Achse ausrichten wollen.

Richtung

Hier können Sie einstellen, in welche Richtung die Joints ausgerichtet werden sollen. Zur Auswahl stehen:

Bone

Die Joints werden entlang des Bones ausgerichtet.

Welt-Achse

Die Joints zeigen in Richtung Welt-Achse.

Objekt-Achse

Die Joints zeigen in Richtung der Achse des bei Objekt verlinkten Objekts.

Ausrichten an

Die Joints werden entlang der Objektachse des bei Objekt verlinkten Objekts ausgerichtet.

Root-Achse

Die Joints zeigen in Richtung der Achse des Root-Objekts der Joint-Kette.

Objekt

Haben Sie bei Richtung Objekt-Achse oder Ausrichten an: gewählt, können Sie ein beliebiges Objekt in dieses Feld ziehen, das dann für die Ausrichtung benutzt wird.

Up-Achse

Hier können Sie wählen, welche Achse der Joints nach oben zeigen soll. Es gibt folgende Optionen:

X
Y
Z

Keine

Wählen Sie diese Option, wenn Sie nur die Achse ausrichten wollen.

Up-Richtung

Hier können Sie einstellen, in welche Richtung die Up-Achse der Joints ausgerichtet werden sollen. Zur Auswahl stehen:

Welt-Achse

Die Up-Achsen zeigen in Richtung Welt-Achse.

Objekt-Achse

Die Up-Achsen zeigen in Richtung der Achse des bei Objekt verlinkten Objekts.

Ausrichten an

Die Up-Achsen werden entlang der Objektachse des bei Objekt verlinkten Objekts ausgerichtet.

Root-Achse

Die Up-Achsen zeigen in Richtung der Achse des Root-Objekts der Joint-Kette.

Objekt

Haben Sie bei Up-Richtung Objekt-Achse oder Ausrichten an: gewählt, können Sie ein beliebiges Objekt in dieses Feld ziehen, das dann für die Ausrichtung benutzt wird.

An Vorherigem ausrichten

Haben Sie bei Up-Achse etwas anderes als Keine gewählt, können Sie hier ein Häkchen setzen, um die Ausrichtung der Up-Achse jeweils an der des vorherigen Joints auszurichten.

Unterobjekte

Kreuzen Sie diese Option an, wenn Sie die Unterobjekte des momentan ausgewählten Joints mit einbeziehen möchten.

Ausrichten

Betätigen Sie diesen Button, um die Ausrichtung durchzuführen.