Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Charakter-Menü Mal-Werkzeug
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Mal-Werkzeug

Optionen Malen Symmetrie Darstellung

Darstellung

Die Einstellungen dieser Seite funktionieren nur im Zusammenhang mit dem Malen von Vertex-Maps.

Unten [0..100%]

Dieser Schieberegler erlaubt es, den unteren Bereich des Farbverlaufs für die aktive Vertex-Map zu verschieben. Stellen Sie hier zum Beispiel 50% ein, dann werden alle Punkte die mit 50% oder weniger gewichtet sind so dargestellt, als hätten sie Wichtungen von 0%. Wenn Sie sich jetzt fragen, wozu das gut sein soll, dann stellen Sie sich einfach vor, Sie wollen gezielt Wichtungen bearbeiten, die in einem Bereich zwischen 90% und 100% liegen. Obwohl die Möglichkeit, Wichtungen als schwarz-weißen Verlauf darzustellen schon eine erheblich kontrastreichere Darstellung erlaubt, als der gelb-rote Standard-Verlauf der Vertex-Maps, werden Sie in diesem kleinen Bereich sicherlich nicht viele Unterschiede zwischen den Wichtungen der einzelnen Punkte erkennen können. Schieben Sie nun aber den Unten-Regler auf 90%, steht Ihnen der volle Farbumfang des Verlaufs für die Darstellung des Bereichs zwischen 90% und 100% zur Verfügung.

Oben [0..100%]

Dieser Regler funktioniert genau wie Unten, nur das hier der obere Bereich des Farbverlaufs verschoben wird. Dadurch können sie den vollen Umfang des Verlaufs zum Beispiel für Wichtungen im Bereich zwischen 60% und 70% benutzen.

Benutzerdefinierte Farbe

Setzen Sie hier einen Haken, um den Standard gelb-rot Verlauf für Vertex-Maps für die detaillierte Bearbeitung gegen einen Verlauf Ihrer Wahl zu ersetzen. Diesen können Sie dann bei Farbe einstellen.

Farbe

Dieser Farbverlauf ist nur zu erreichen, wenn Sie bei Benutzerdefinierte Farbe ein Häkchen gesetzt haben. Sie können die Einstellungen dann nutzen, um den Verlauf, mit dem die Wichtungen dargestellt werden, ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. In der Regel wird der voreingestellte schwarz-weiße Verlauf ausreichen, da er den größten Kontrast ermöglicht. Aber Sie können diesen Verlauf auch benutzen, um ähnlich wie mit den Unten- und Oben-Reglern, den vollen Umfang des Verlaufs auf einen kleineren Wichtungsbereich anzuwenden. Oder, wenn Sie es gerne etwas bunter mögen, um sich alle Wichtungen von 30% in orange darstellen zu lassen, während die höheren und niedrigeren Werte in blau dargestellt werden.

Werkzeugspitze

Diese Farbbox erlaubt Ihnen, die Farbe für den Kreis festzulegen, mit dem der Radius der Werkzeugspitze angezeigt wird.