Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Mesh-Menü Loop/Pfadschnitt
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Loop/Pfadschnitt

Optionen Interaktion Form

Optionen

Modus

Loop

In diesem Modus wird eine automatische Loop-Erkennung verwendet, die mittels der beiden unten beschriebenen Optionen Schnitt an N-Gon stoppen und Schnitt an Pol stoppen etwas gesteuert werden kann.

Pfad

Ohne Polygon- oder Kantenselektion funktioniert das Werkzeug wie im Loop-Modus. Legen Sie dagegen vorher einen zusammenhängenden Selektionspfad an, versucht das Werkzeug (wieder ausgehend von der Kante unter dem Cursor), diesem Pfad zu folgen.

Eine Kantenselektion sollte so aussehen, wie es das Werkzeug Ring-Selektion im Kantenmodus vornimmt.

Offset-Modus
Offset [0..100%]
Abstand [0..+∞m]

Links Offset-Modus Proportional, rechts Kantenabstand.

Der Offset-Modus definiert, wie der Loop-Schnitt bei unterschiedlich breiten Polygonen reagiert:

Offset wie auch Abstand werden vom Referenzpunkt (grüner Punkt) aus berechnet. Wird der Schnitt im Offset-Modus Kantenabstand von der falschen Kante aus angelegt, aktivieren Sie die Option Richtung wechseln.

Schnittanzahl [1..2147483647]

Geben Sie hier die Anzahl der Loop-Schnitte an. Das kann auch interaktiv in der Ansicht gemacht werden, indem Sie mit gedrückter mittlerer Maustaste an einem orangefarbenen Loop-Schnitt horizontal ziehen.

Auf Selektion beschränken

Bei aktivierter Option werden nur selektierte Polygone bzw. Kanten geschnitten.

Schnitte selektieren

Ist die Option aktiviert, werden die neu erzeugten Schnittkanten selektiert (sichtbar nur im Kantenmodus).

Polygone schneiden

Ist die Option aktiviert, werden auch Polygone geschnitten, ansonsten nur Kanten.