Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Selektieren-Menü Loop-Selektion
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Loop-Selektion

Optionen

An Randkante stoppen

Diese Option macht nur Sinn für den Punkte- und Kantenmodus. Ist die Option aktiviert, gilt: Sobald der Algorithmus auf eine Objektkante trifft (in der Abbildung mit Pfeilen markiert), stoppt die Loopverfolgung. Es wird dann kein geschlossener Punkte- oder Kantenloop selektiert. Bei deaktivierter Option versucht der Algorithmus in jedem Fall einen geschlossenen Loop vorzuschlagen, indem er an Randkanten quasi umbiegt.

Randloop

Diese Option sorgt dafür, dass nur die an einem Objektrand befindlichen Elemente zur Selektion vorgeschlagen werden.

Achtung:
Bei aktivierter Option können ausschließlich Randelemente selektiert werden. Wenn das Werkzeug vermeintlich nicht funktioniert, vergewissern Sie sich, dass diese Option deaktiviert ist.

Ebene

Diese Option ist nur im Punkte- oder Kantenmodus anwählbar.

Mit Hilfe der angewählten Kante und einer virtuellen Normale (die mittlere Normale der beiden an die Kante angrenzenden Polygone) wird eine Ebene angenommen. Der Kantenzug (bzw. dessen Punkte), der dieser Ebene am nächsten kommt, wird selektiert. Die Selektion folgt dann keinen Edgeloops mehr.