Referenz Cinema 4D Cinema 4D Prime Charakter-Menü Die Charakter Tags
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Studio

Spannungs-Tag

Basis Tag

Spannungs-Tag

Das Spannung Tag kann benutzt werden, um Informationen über die Dehnung bzw. Stauchung eines jeden Polygons durch einen (oder mehrere) Deformer in eine Vertex-Map zu schreiben. Diese kann dann für verschiedene Effekte benutzt werden. Die offensichtlichste Anwendung ist hierbei die Simulation von Faltenwurf mit Hilfe eines Shaders, wobei der Trick darin besteht, innerhalb eines Ebene-Shaders die generierten Vertex-Maps in Vertex-Map-Shadern als Ebenenmasken zu verwenden, um an den gedehnten bzw. gestauchten Stellen gezielt Falten-Maps einzublenden. Dieser Ebene-Shader kann dann zum Beispiel im Displacement-Kanal benutzt werden, um auf dem Objekt einen Faltenwurf zu simulieren. In der folgenden Abbildung sehen Sie ein einfaches Beispiel für diese Anwendung.

Neben der Simulation von Faltenwurf gibt es noch andere Anwendungsmöglichkeiten. So können die generierten Vertex-Maps zum Beispiel Kleidungs-Parameter steuern, für die Steuerung von Partikel-Emission benutzt werden oder auch für die Simulation von Schaumkronen auf Wellen. Auch kann damit der Einfluss weiterer Deformer auf das Mesh begrenzt werden. Sie sehen, Ihrer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.