Cinema 4D Cinema 4D Prime Material-Manager Shader Channel-Shader
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D

Normalizer-Shader

Basis Shader

Normalizer-Shader

Die links abgebildete Textur wirkt einmal im Relief-Kanal und einmal im Normalen-Kanal.

Mit Hilfe des Normalizer (der in den Normale-Kanal gehört) können Sie ganz normale, bisher für Relief-Maps verwendete Texturen für den Normale-Kanal verwenden. Der Normalizer wertet dabei Kontraste aus, um Kanten zu erkennen und berechnet daraus eine Normal-Map. Nochmal zur Erinnerung: prinzipiell machen Relief- und Normalen-Maps ähnliches. In RGB-Bilder kodierte Informationen beeinflussen beim Rendern die echten (Geometrie-)Oberflächennormalen und täuschen detaillierte Strukturen vor. Normalen-Maps können im Gegensatz zu Relief-Maps auch die Normalen-Richtungen "verbiegen”, was realistischere Rendereffekte ermöglicht (beachten Sie in obiger Abbildung die Glanzlichter auf den Noppen).

Weitere Informationen zum Normale-Kanal finden Sie hier.

Hinweis:
Bei Verwendung des Noise-Shaders hier im Normalizer-Shader sollten Sie Raum auf UV (2D) stellen, da der Normalizer-Shader nur mit 2D- und nicht mit 3D-Shadern zusammen funktioniert.