Cinema 4D Prime Material-Manager Shader Channel-Shader Planet-Shader
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Planet-Shader

Basis Shader

Shader-Eigenschaften

Typ

Dieser Shader stellt Ihnen 4 Optionen zur Verfügung.

Saturn

Der Shader simuliert den Planeten Saturn mit dessen typischer Färbung und Wolkenstruktur.

Die Textur ist in U-Richtung zyklisch!

Hinweis
Der Saturn ist durch seine schnelle Rotation von nur 10 Stunden stark elliptisch geformt. Für eine astronomisch korrekte Darstellung sollte daher die Planetenkugel abgeplattet sein, d.h. die Y-Achse sollte ungefähr eine Skalierung von 0,85 ausweisen.

Tipp
Wenn Sie den Saturn-Shader mit z.B. einer braunen Farbe mischen (50% Shader / 50% Farbe) können Sie typische Gesteinsschichten simulieren, die Sie dann auf das Landschaft-Objekt projizieren können.

Saturnring

Der Shader erzeugt ergänzend zu Saturn (siehe zuvor) die astronomisch korrekte Simulation des Saturn-Rings.

Der Saturn-Ring-Shader besitzt einen Alpha-Kanal, den Sie im Material-Editor auf der Alpha-Seite auswerten können.

Es werden die Ringe D, C, B, A, F und G mit Cassini- und Encke-Teilung dargestellt.

Hinweis
Um den Planeten Saturn korrekt in ein Viereck mit dieser Textur einzupassen, sollte die Plane-tenkugel etwa ein Drittel der Seitenlänge des Vierecks aufweisen.

Damit Sterne zwischen den Ringen durchscheinen, schalten Sie den Alpha-Kanal zu.

Die Ringe können auch zusätzlich transparent gemacht werden, da die Natur der Ringe Milliarden kleiner und kleinster Felsbrocken sind, zwischen denen das Licht dahinterliegender Sterne durchaus hindurchscheinen kann.

Uranus

Der Shader simuliert den Planeten Uranus mit dessen typischer Färbung und Wolkenstruktur.

Neptun

Der Shader simuliert den Planeten Neptun mit dessen typischer Färbung und Wolkenstruktur.